„Erfahrungen vererben sich nicht – jeder muss sie allein machen.“

Kurt Tucholsky

Nachfolge sichern

Sie beschäftigen sich mit der Regelung der Nachfolge in der Führung Ihres Unternehmens, Ihres Lebenswerks? Beim Generationswechsel und bei der Nachfolgeplanung sollten Emotionen und Kompetenzen gleichermaßen berücksichtigt werden.

Der Erfolg von Familienunternehmen basiert nicht zuletzt auf einer familiären Unternehmenskultur, mit der das Unternehmen authentisch durch den oder die Inhaber geführt wird. Vorgelebtes Engagement ist beispielgebend für die gesamte Belegschaft und schafft Identifikation und Zusammenhalt, um gemeinsam hochgesteckte Ziele zu erreichen und das Unternehmen langfristig zu erhalten.

Doch wie gibt man diesen Geist an die nachfolgende Generation oder an familienfremde Nachfolger weiter?

Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass die Begleitung durch einen externen Vertrauten hilft, den Prozess des „Loslassens“ positiv zu gestalten und eine sachliche Balance zwischen Emotionen und Kompetenzen zu schaffen. Denkbar sind hier ein reines Beratungsprojekt, eine aktive Beiratstätigkeit oder sogar eine Interims-Geschäftsführung, um den oder die Nachfolger an die neuen Aufgaben heranzuführen. Oft haben wir auch erlebt, dass im Zuge eines Nachfolgeprojekts neue strategische Optionen und Potentiale für das Unternehmen entdeckt wurden, nicht zuletzt durch die Ideen der Nachfolger. Wichtig ist in jedem Fall, dass der Nachfolgeprozess rechtzeitig eingeleitet wird.

Schaffen Sie mit uns den Übergang und nutzen Sie neue Perspektiven!

· Strategie · Nachfolge · Interim-Management ·